Nina Hüskes

TRAINERIN FÜR ACHTSAME KOMMUNIKATION & Organisationsberaterin im New work Kontext

“Zwischen Reiz und Reaktion liegt ein Raum. In diesem Raum liegt unsere Macht zur Wahl unserer Reaktion. In unserer Reaktion liegen unsere Entwicklung und unsere Freiheit.” Viktor Emil Frankl  

Nina kam über zwei Wege zu ihrem Herzensthema Achtsame Kommunikation.

Als Mutter suchte sie nach einer Möglichkeit ihre Kommunikationsmuster zu unterbrechen, da sie oft an ihre Grenzen kam und Dinge sagte, die sie im Nachhinein bereute. Sie machte sich Gedanken über ihre Werte und Haltung und suchte eine Möglichkeit, mit der sie ihre Muster verstehen und ändern konnte. Dabei stieß sie das erste Mal auf die Achtsame Kommunikation.

Als Media-Producerin begegneten ihr viele Menschen, die ständig an ihre Grenzen kamen, sie waren ausgebrannt, demotiviert und suchten nach dem Sinn in ihrer Arbeit. Nina fragte sich oft, wie dieses Problem gelöst werden kann und stieß dabei auf verschiedene New Work Methoden. Eine davon ist die Achtsame Kommunikation. 

Alle Methoden, mit denen Nina arbeitet, fördern eine Haltung. Eine Haltung, die davon ausgeht, dass der Mensch grundsätzlich kollaborativ ist, dass er beitragen möchte und dass er motiviert ist, wenn er seine Potenziale kennt und nutzen kann. Sie bringen die Menschen in den Mittelpunkt, fördern Selbstverantwortung, Effektivität, Klarheit und ein gutes Miteinander.

Bei Hey Me möchte sie Räume öffnen, die erlauben, sich selbst zu entwickeln. Wertfreie Räume, in denen alle gesehen und gehört werden und in denen alle sie selbst sein können.

Nina lebt mit ihrer Familie in Berlin.

Aktuelle Trainings

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.